Schwesterherz-Zeit in Bad-Kissingen 2019

Bildergalerie:
Ein Bericht über das Frauenwochenende 2019 findet sich weiter unten.

Unterwegs mit IHM

Schwesterherz-Zeit vom 15. – 17. Februar 2019 in Bad Kissingen

Frauenwochenende – Abseits vom Alltagsstress einfach mal Zeit haben für intensive Gespräche mit IHM und anderen Frauen, für Ermutigungen und Naturgenuss, um die Seele baumeln zu lassen oder um das zu tun, was man gerade braucht. Dazu haben wir uns am 15. Februar 2019 in Bad Kissingen getroffen. Wir, das waren ca. 50 Frauen aus ganz Deutschland bzw. Österreich. Warmherzig wurden wir mit einem Bibel-Vers-Kärtchen auf dem Bett empfangen und waren gespannt darauf, wie es weitergeht.

Unterwegs mit ihm“ war das Thema der Schwesterherz-Freizeit, das sich durch das ganze Wochenende zog.

In mehreren Bibelarbeiten durften wir darüber staunen, mit wem wir eigentlich unterwegs sind! An seinen Werken, der Schöpfung, können wir Menschen seine ewige Macht und göttliche Majestät sehen. Er, der unser Energiespender, Tröster, Beschützer, kreativer Gabengeber, Lebensretter usw. sein möchte, will eine persönliche Beziehung zu uns und geht uns nach! Er hat uns als Original geschaffen, und sogar sein Wesen in uns gelegt. Wir sind zu einem Teil wie er und dürfen ihn in uns haben, mit ihm unterwegs sein. Was für eine herrliche, großartige Nachricht ist das, an die wir uns doch immer wieder erinnern müssen/ sollen.

In seinem Wort hält er auch unglaublich viele Zusagen für uns bereit, die wir nur in Anspruch nehmen müssen, indem wir MIT IHM reden, IHM zuhören & nicht nur über ihn reden 😉!

Gott hält seine Versprechen! So nahmen wir uns neu vor, MIT IHM für IHN unterwegs zu sein.

Die freie Zeit am Nachmittag konnten wir vielfältig nutzen und alles war gut organisiert. Man konnte an einer Stadtführung teilnehmen, einen Ausritt mit einem Pferd machen, einen Bibel-Workshop besuchen oder sein persönliches Armband designen und herstellen.

An einem Zeugnisabend durften wir dann erleben, was es für uns persönlich heißt, ohne ihn, aber auch MIT IHM unterwegs zu sein. Einige Frauen teilten dafür ihre persönlichen Erlebnisse mit und ohne Gott mit und ermutigten die Anderen. In den Zeugnissen wurde ersichtlich, dass sich Gott auf vielfältige, unterschiedliche Art in uns verherrlicht und Geschichte schreibt.

So war das ganze Wochenende gespickt mit kleinen Überraschungen, Ermutigungen und guten Gedankenimpulsen. Deswegen kann ich nur noch abschließend ermutigen: Vertrau ihm und lauf los MIT IHM!

Nelly Fehlert, Neu-Ulm